AUFREGER REPORTBREAKING NEWSNEWS

VATER KLAGT AN UND FORDERT BEISSKORBPFLICHT >>> VIDEO

Der Vater des einjährigen Bubens sagt in einem Interview:“Der Schmerz, mössen wir unser ganzes Leben ertragen”.Nach einer Bissattacke eines Rottweilers verstarb ein einjähriger Bub an den Folgen. Zugetragen hat sich dieses Drama in der Ziegelhofstraße in Wien-Donaustadt wo das Kleinkind von einem Rotweiler angefallen wurde.

Laut Ermittlungen war die Besitzerin des Tieres zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert, der Rottweiler war zwar angeleint, konnte sich aber losreißen. Der Vater des einjährigen Buben, der vergangene Woche nach einer Rottweiler-Attacke im Krankenhaus verstarb, fordert eine generelle Leinen- und Beißkorbpflicht für Hunde in Wien.

Doch eines steht im Raum so schrecklich dieser Unfall ist. Was wr der Grund das der Hund zubiss?
Was ist vorgefallen das der Hund das Kind gebissen hat?
War ein Streit oder eine Hasstirade der Auslöser und der Hund war nur Werrkzeug eienr akoholisierten Besitzerin?

Hunde fallen definitiv aus dem nichts jemanden an, dazu muß ein Auslöser passieren oder ein erlerntes Kommando den Hund zu solchen Taten treiben.
Leider kann man das Tier nicht mehr fragen, da der Rotweiler eingeschläfert wurde. Hoffentlich ergeben die weiteren juridischen Schritte ein wenig Wahrheit ans Tageslicht über diesen grausamen Vorfall.

DISKUSSION AUF PULS4 VOM 3.10.2018 >>> VIDEO

QUELLE: APA TEXT: REDAKTION FOTOS: https://pixnio.com

Tags
Mehr...
WERBUNG

Letze Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Close

Adblock gefunden

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren
WhatsApp us
Advertisment ad adsense adlogger