AGB FÜR NUTZER UND PARTNER

GRÄTZELMEDIA
MHW24 CONSULTING
1220 Wien, Ziegelhofstrasse 36(25/11
(nachfolgend kurz GrätzelMedia genannt)

I.) Allgemeine Geschäftsbedingungen für Partner

II.) Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nutzer | User

 

 

 

 

 

I.) Allgemeine Geschäftsbedingungen für  Partner | B2B – für die Schaltung und Nutzung von Werbeflächen, welche von GrätzelMedia vermittelt werden.

1. Geltungsbereich, Definitionen
1.1 Ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung
(AGB) finden Anwendung auf Verträge über die Erstellung, Schaltung, Veröffentlichung und
Verbreitung von werblichen Inhalten (Werbeflächen) eines Werbetreibenden im Rahmen
sämtlicher Portale unter den Domains http://www.grätzelmedia.at und allfälliger Subdomains, sowie der unter
diesen Domains angebotenen Dienste (E-Mail, MMS, SMS). Alle Portale und Dienste werden in
der Folge mit http://www.grätzel.tv benannt.
1.2 Den AGB der Werbetreibenden wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Andere AGB sind
auch dann nicht anzuwenden, wenn Schriftstücke oder Erklärungen des jeweiligen
Vertragspartners auf diese verweisen. Abweichungen von den vorliegenden AGB sind nur dann
verbindlich, wenn sie ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden. Zu anderen Bedingungen als
den in diesen AGB festgehaltenen und den von der GrätzelMedia schriftlich anerkannten Abweichungen
kommt ein Vertrag nicht zustande.
1.3 Unter „Werbetreibenden“ sind natürliche oder juristische Personen zu verstehen, die
werbliche Inhalte (Werbung) betreffend, die von ihnen vermarkteten Produkte über das Internet
oder andere Dienste (E-Mail, SMS, MMS) verbreiten wollen und sich dazu http://www.grätzelmedia.at
bedienen wollen.
1.4 Als Werbefläche im Sinne dieser AGB wird jede grafische, schriftliche oder audiovisuelle
Darstellung werblicher Inhalte durch einen Werbetreibenden verstanden, sei es in Form eines
Bildes, eines Textes, einer audiovisuellen Sequenz oder einer Kombination der vorgenannten,
unabhängig von der konkreten Ausgestaltung z. B. als Bannerwerbung, Button oder Link
(Verbindungsaufbau zu Daten im Internet innerhalb oder außerhalb von http://www.grätzelmedia.at).
1.5 Die GrätzelMedia ist berechtigt, die AGB zu ändern. Die aktuelle Fassung der AGB ist auf der
Internetseite der GrätzelMedia – http://www.grätzel.tv abrufbar und wird dem Kunden auf Wunsch zugesandt.
Änderungen sind auch für bestehende Vertragsverhältnisse wirksam. Sofern die Änderungen
den Kunden nicht ausschließlich begünstigen, wird eine Kundmachung der Änderungen
mindestens zwei Monate vor der Wirksamkeit der neuen Bestimmungen erfolgen. In diesem Fall
ist der Kunde berechtigt, den Vertrag bis zum Inkrafttreten der Änderungen kostenlos zu
kündigen. Außerdem wird die GrätzelMedia den Kunden ein Monat vor Inkrafttreten der Änderungen von
ihrem wesentlichen Inhalt in geeigneter Form, etwa durch Aufdruck auf einer periodisch
erstellten Rechnung, informieren und gleichzeitig darauf hinweisen, dass er berechtigt ist, den
Vertrag bis zum Inkrafttreten der Änderung kostenlos zu kündigen. Wird keine Kündigung durch
den Kunden ausgesprochen, gilt dies als Zustimmung zur Änderung. Auf die Bedeutung dieses
Verhaltens wird der Kunden zu Beginn der Frist hingewiesen.
2. Angebot und Vertragsschluss
Die Schaltung von Werbeflächen auf http://www.grätzelmedia.at erfolgt ausschließlich auf Grundlage der
jeweils gültigen Preislisten von der GrätzelMedia. Der Vertrag kommt durch die schriftliche
Auftragsbestätigung, die die GrätzelMedia an den Kunden übersendet, zustande. Der Werbetreibende ist
verpflichtet, mit Auftragserteilung seine genaue und vollständige Bezeichnung oder seinen
Namen, seine Firmenbuchnummer, seine Rechtsform, sowie seine vollständige Adresse
und/oder die Ansprechpartner für http://www.grätzelmedia.at, einschließlich deren Vertretungsbefugnis für den
2 Nutzung von Werbeflächen im Rahmen von GrätzelMedia.at
Werbetreibenden, anzugeben. Bei Firmenänderungen ist der Werbetreibende verpflichtet, diese
Änderungen unmittelbar nach Durchführung an die GrätzelMedia bekannt zu geben.
3. Pflichten der Werbetreibenden
3.1 Der Werbetreibende stellt alle zur Durchführung des Auftrags erforderlichen Mittel,
insbesondere die benötigte Grafik- und/oder Audiodatei in den von der GrätzelMedia vorgegebenen
Standardformaten und das sonstige für die Veröffentlichung der Werbefläche erforderliche
Material rechtzeitig vor der vereinbarten Veröffentlichung der Werbefläche, spätestens aber drei
Werktage davor, zur Verfügung. Später als drei Werktage vor dem vereinbarten Beginn der
Schaltung der Werbefläche sind Änderungen, insbesondere von Größe, Format, Ausstattung
und Platzierung der Werbeschaltung, nur nach Rücksprache mit der GrätzelMedia möglich. Dies gilt
auch für entsprechende Änderungen der bereits geschalteten Werbefläche zu Zwecken der
Kampagnen-Optimierung.
3.2 Der Werbetreibende trägt die Gefahr der Übermittlung des zur Veröffentlichung bestimmten
Materials, insbesondere die Gefahr des Verlustes von Daten, Datenträgern, Fotos und sonstigen
Unterlagen. Unterlagen werden ihm nur auf Verlangen, auf seine Kosten und seine Gefahr
zurückgesandt. Die GrätzelMedia ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, das übermittelte Material zu
bearbeiten, soweit dies für die vereinbarungsgemäße Veröffentlichung der Werbefläche im
Rahmen von http://www.grätzelmedia.at erforderlich ist. Die Pflicht der Aufbewahrung der Mittel endet für die
GrätzelMedia drei Monate nach Kampagnenende.
4. Inhaltliche Anforderungen an die Werbung
4.1 Der Werbetreibende garantiert, dass die Inhalte seiner Werbefläche und darin enthaltene
Links nicht gegen presserechtliche, wettbewerbsrechtliche, strafrechtliche oder sonstige
Rechtsvorschriften verstoßen, insbesondere nicht radikal-politische, gegen das Verbotsgesetz
sowie sonstige gegen den Anstand und die guten Sitten verstoßende Inhalte und Formen
enthalten.
4.2 Der Werbetreibende garantiert weiters, dass er der berechtigte Inhaber von Urheber-
Marken-, Leistungsschutz-, Persönlichkeits- und sonstigen Nutzungsrechten, welche für die
Werbung erforderlich sind, insbesondere der von ihm der GrätzelMedia zur Verfügung gestellten oder
verwendeten Unterlagen (z. B. Texte, Fotos, Grafiken, Dateien, Tonträger und Videobänder, etc)
ist.
4.3 Die GrätzelMedia ist berechtigt, nicht jedoch verpflichtet, den Inhalt der Werbefläche zu prüfen und
Inhalte, die gegen die oben dargestellten Garantien verstoßen, unverzüglich aus http://www.grätzelmedia.at
zu entfernen. Weiters ist die GrätzelMedia berechtigt, Links zu überprüfen; der Werbetreibende
verpflichtet sich, Links nicht ohne Rücksprache mit der Media Digtial auszutauschen. In diesem
Fall stehen dem Werbetreibenden keinerlei Ersatzansprüche gegenüber GrätzelMedia zu; vielmehr ist
der Werbetreibende dennoch verpflichtet, die für den
ursprünglichen Auftrag vereinbarten Zahlungen zu leisten. Er ist in diesem Fall berechtigt, die
entfernte Werbefläche durch eine andere, obigen Garantien entsprechende Werbefläche
ersetzen zu lassen und entsprechendes Material gemäß Punkt 3 der AGB an die GrätzelMedia zu
übermitteln.
4.4 Der Werbetreibende haftet der GrätzelMedia dafür, dass seine gemäß den Punkten 4.1 und 4.2
abgegebenen Garantien zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und während der gesamten
Laufzeit des Vertrages zutreffend sind. Der Werbetreibende hält die GrätzelMedia und deren
Erfüllungsgehilfen bezüglich aller Ansprüche von Dritten, die der GrätzelMedia aus einem Verstoß des
Werbetreibenden gegen diese Garantien im Zusammenhang mit der Ausführung eines
Auftrages erwachsen, insbesondere auch sämtlicher notwendiger und zweckentsprechender
Kosten, die GrätzelMedia zur Abwehr derartiger Ansprüche allenfalls entstehen, schad- und klaglos.
4.5 Die GrätzelMedia ist berechtigt, Dritten, die einen begründeten Verstoß gegen ihre Rechte
behaupten, Name und Anschrift des Werbetreibenden und seiner Agentur bekannt zu geben.
4.6 Die GrätzelMedia ist jederzeit berechtigt, Werbeflächen mit „Werbung“ oder „Anzeige“ zu
kennzeichnen.
5. Platzierung der Werbefläche
3 Nutzung von Werbeflächen im Rahmen von GrätzelMedia.at
5.1 Die Platzierung der Werbefläche erfolgt im beiderseitigen Einvernehmen. Kann ein solches
nicht herbeigeführt werden oder wird ein besonderer Platzierungswunsch nicht geäußert, so ist
die GrätzelMedia berechtigt, unter Berücksichtigung der Interessen des Werbetreibenden, die
Werbefläche im Rahmen von http://www.grätzelmedia.at zu platzieren. Für die Platzierung der Werbefläche
kommen ausschließlich die Flächen in Frage, die in der jeweils gültigen Preisliste ausgewiesen
sind.
5.2 Verbund- oder Kollektivwerbung, d. h. die Zusammenfassung von Werbungen mehrerer
Werbetreibender, ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung von der GrätzelMedia möglich.
6. Gewährleistung und Haftung
6.1 Kann ein allenfalls vertraglich vereinbartes Leistungsvolumen für einen Werbetreibenden
durch die GrätzelMedia nicht innerhalb des vereinbarten Zeitraumes erbracht werden, ist die GrätzelMedia
berechtigt und verpflichtet, das noch ausständige Leistungsvolumen in unmittelbarem Anschluss
an den betreffenden Auftrag oder im Anschluss an einen neuerlichen, vom Werbetreibenden
bereits wirksam gebuchten Auftrag nach Wahl von der GrätzelMedia in angemessener Frist
nachzutragen.
6.2 Die GrätzelMedia gewährleistet die richtige und vollständige, dem jeweils üblichen technischen
Standard entsprechende Darstellung der Werbefläche im Rahmen von http://www.grätzelmedia.at.Sofern eine
solche nicht gegeben ist und die mangelhafte Darstellung nicht auf der Fehlerhaftigkeit der vom
Werbetreibenden übermittelten Materialien beruht, sondern von der GrätzelMedia zu vertreten ist, ist die
GrätzelMedia auf eigene Kosten und nach eigener Wahl zur Behebung des Mangels durch
Verbesserung, Nachtrag des Fehlenden oder Austausch berechtigt. Schlägt eine Verbesserung
innerhalb der angemessenen Frist fehl, so kann der Werbetreibende erst nach weiterer
angemessener Fristsetzung eine Preisminderung verlangen. Darüber hinaus stehen dem
Werbetreibenden keine Ansprüche zu.
6.3. Der Werbetreibende ist verpflichtet, die Werbeflächen unverzüglich zu überprüfen und
etwaige Mängel unverzüglich binnen drei Tagen bei sonstigem vollständigen Verlust aller
Rechte schriftlich zu rügen.
6.4 Die GrätzelMedia haftet für Schadenersatzansprüche des Werbetreibenden nur bei Vorsatz oder
krass grober Fahrlässigkeit. Der Haftungsausschluss für leichte Fahrlässigkeit gilt nicht für
Personenschäden und Schäden an Sachen, die die GrätzelMedia oder einer ihrer Erfüllungsgehilfen zur
Bearbeitung übernommen hat. Soweit die Haftung von der GrätzelMedia ausgeschlossen oder
beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Erfüllungsgehilfen. Die Haftung ist
in jedem Fall mit dem für die betreffenden Werbeflächen von Werbetreibenden zu zahlenden
Entgelt beschränkt. Die GrätzelMedia haftet nicht für Folgeschäden oder entgangenen Gewinn. Eine
Haftung für Schäden, die durch Nichterscheinen der Werbefläche in einem bestimmten Zeitraum
oder durch Satz- und Platzierungsfehler entstehen, ist ausgeschlossen.
6.6 Bei interaktiver Werbung erfolgt der Nachweis der Kontaktmengen ausschließlich durch die
Auswertung der Zugriffsdaten des von der GrätzelMedia genutzten Ad-Servers. Diese Auswertung wird
dem Werbetreibenden zusammen mit der Abrechnung auf Kosten von der GrätzelMedia zur Verfügung
gestellt.
6.7 Die GrätzelMedia haftet nicht für einen Erfolg der Schaltung von Werbeflächen.
7. Preise
7.1 Es gelten die im Zeitpunkt der Auftragsannahme in den jeweils gültigen Preislisten und
Tarifbestimmungen von der GrätzelMedia enthaltenen Preise und Zuschläge, welche durch GrätzelMedia
einseitig entsprechend veränderbar sind. Bei Änderung der Anzeigenpreise treten die neu
festgesetzten Preise sofort in Kraft
7.2 Die jeweiligen Preise verstehen sich exklusive anfallender Nebenkosten (wie z. B.
Barauslagen), gesetzlicher Umsatzsteuer sowie Werbeabgaben.
7.3 Die jeweils vereinbarte Zahlung ist sofort nach Rechnungslegung fällig. Die GrätzelMedia ist
berechtigt, die Leistung zu verweigern, falls und so lange das vertragliche Entgelt nicht
vereinbarungsgemäß gezahlt ist. Bei Verträgen über Schaltung von Werbeflächen mit einem
Werbetreibenden behält sich die GrätzelMedia generell das Recht vor, Vorauszahlung zu verlangen.
4 Nutzung von Werbeflächen im Rahmen von GrätzelMedia.at
7.4 Der Werbetreibende ist zur Aufrechnung gegen Ansprüche von der GrätzelMedia, zur
Zurückbehaltung oder Minderung nur berechtigt, wenn diese Ansprüche von der GrätzelMedia anerkannt
oder gerichtlich festgestellt worden sind.
8. Rechnungslegung, Einwendungen und Zahlungsverzug
8.1. Die Rechnungen sind sofort nach Erhalt zur Zahlung fällig. Alle Überweisungen erfolgen auf
Gefahr des Auftraggebers und sind derart vorzunehmen, dass die GrätzelMedia den Zahlungseingang
spätestens acht Tage nach Rechnungsdatum verzeichnen kann. Alle Bankspesen gehen
ausnahmslos zu Lasten des Auftraggebers.
8.2. Im Falle des Zahlungsverzuges respektive der Zahlungsunfähigkeit des Auftraggebers stellt
die GrätzelMedia die gesamte aushaftende Forderung, inklusiver aller Nebenkosten und alle seit
Beginn des konkreten Auftrages gewährten Nachlässe – dies sind zum Beispiel: Skonti, Boni,
Rabatte, Provisionen etc. fällig
8.3. Allfällige Einwendungen des Auftraggebers gegen Rechnungen müssen schriftlich binnen
vier Wochen nach Rechnungserhalt bei der GrätzelMedia geltend gemacht werden. Erhebt der
Auftraggeber innerhalb dieser Frist keine Einwendungen, gilt die in Rechnung gestellte
Forderung als anerkannt.
8.4. Im Falle des Zahlungsverzuges schuldet der Kunde Verzugszinsen in Höhe von acht
Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Österreichischen Nationalbank.
8.5 Die GrätzelMedia ist berechtigt, offene Forderungen durch Inkassobüros/Rechtsanwälte eintreiben
zu lassen oder die Forderungen zum Zweck der Eintreibung an entsprechend konzessionierte
Unternehmen im Sinne des § 1 Abs 1 Z 16 BWG abzutreten.
8.6. Eingehende Zahlungen – werden bei Zahlungsverzug – zuerst auf Zinsen und Spesen
zuletzt auf die reinen Rechnungsbeträge angerechnet.
8.7. Die GrätzelMedia ist darüber hinaus berechtigt, im Falle des Zahlungsverzuges die Weiterarbeit an
allen noch laufenden Aufträgen einzustellen sowie alle sonstigen Verträge mit dem jeweiligen
Werbetreibenden mit sofortiger Wirkung zu kündigen, ohne dass es einer erneuten Mahnung
oder Fristsetzung bedarf.
8. Vorzeitige Beendigungen eines Vertrages
8.1. Im Falle des Zurückziehens und/oder des Stornierens von Aufträgen wird dem
Werbetreibenden die bereits erbrachte Leistung zur Gänze in Rechnung gestellt. Für noch nicht
erbrachte Leistungen stellt die GrätzelMedia dem Werbetreibenden 50% des Anzeigenwertes als
Kostenersatz in Rechnung.
Schadensersatzansprüche und sonstige Ansprüche von der GrätzelMedia welcher Art auch immer
bleiben unberührt.
9. Geheimhaltung
Die Vertragspartner verpflichten sich zu absolutem Stillschweigen über alle Daten und
Informationen, die ihnen im Zusammenhang mit der Durchführung eines Vertrages bekannt
werden oder die sie von http://www.grätzelmedia.at erhalten. Sie verpflichten sich, diese vertraulich zu
behandeln und dafür zu sorgen, dass sie Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Die
Verpflichtung wirkt auch über das Ende der Vertragsbeziehungen hinaus.
10. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Rechtswahl
10.1 Für alle im Zusammenhang mit Verträgen über die Schaltung von Werbeflächen
entstehende Streitigkeiten, einschließlich der Vor- und Nachwirkungen, wird die ausschließliche
Zuständigkeit des für den 1. Wiener Gemeindebezirk sachlich zuständigen Gerichts vereinbart.
Erfüllungsort ist Wien.
10.2 Die Parteien vereinbaren die ausschließliche Anwendung des österreichischen Rechts
unter Ausschluss des UN-‚ Kaufrechts.
11. Sonstiges
11.1 Bei Unwirksamkeit einer Vertragsbestimmung oder einer Lücke bleibt die Wirksamkeit der
übrigen Bestimmungen unberührt. Die unwirksame oder fehlende Klausel ist durch eine Klausel
zu ersetzen bzw. zu ergänzen, die wirtschaftlich dem am nächsten kommt, was die Parteien
vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit bzw. die Lücke bedacht hätten.

11.2 Alle vertragsrechtlichen Erklärungen (Annahme, Kündigung, u. ä.) sowie Abweichungen
von diesen Bedingungen und die Änderungen dieser Schriftformklausel bedürfen der
Schriftform. Als Schriftform versteht die GrätzelMedia die Briefform, Telefax oder E-Mail.
11.3 Die Vertragspartner verzichten darauf, den jeweils angeschlossenen Vertrag zwecks
Anpassung oder Aufhebung anzufechten, geltend zu machen, er sei nicht gültig zustande
gekommen oder nichtig.
11.4. Die GrätzelMedia übernimmt keine eingeschriebenen Chiffrebriefe. Die GrätzelMedia haftet auf keinen Fall
für in Verlust geratene Einsendungen. Ein gelangte Chiffrebriefe werden vier Wochen lang
aufbewahrt. Die nach dieser Zeitspanne nicht abgeholten Zuschriften werden vernichtet. Für die
Weiterleitung von Chiffrebriefen behält sich die GrätzelMedia vor, dem Auftraggeber die angefallenen
Kosten weiter zu verrechnen.
12. Datenschutz
Der Werbetreibende stimmt weiters zu, dass seine persönliche Daten (Name, Adresse,
Telefonnummer und E-Mail) zum Zweck der Zusendung von Werbeprospekten und Werbe-Mails
– sofern diese Angebote der GrätzelMedia GmbH oder der Media Anzeigen GmbH umfassen –
verarbeitet werden dürfen.
Die Einwilligung und Zustimmung kann der Werbetreibende jederzeit schriftlich gegenüber der
GrätzelMedia MHW24, 1 oder per E-Mail an widerruf@mhw24.at
widerrufen.

II.) Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nutzer | User

1. Allgemeines und Geltungsbereich
Gegenstand der vorliegenden Nutzungsbedingungen bilden die Beziehungen zwischen der GrätzelMedia und den Nutzerinnen und Nutzern (nachfolgend Nutzer) fu¨r auf dem Internet angebotenen Dienstleistungen und Produkte (nachfolgend Produkte). Dies gilt sowohl fu¨r die in der Schweiz als auch fu¨r die im Ausland ansa¨ssigen Kunden. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerkla¨rung sind fu¨r alle Nutzer verbindlich. Mit der Nutzung akzeptieren die Nutzer die vorliegenden Nutzungsbedingungen und Datenschutzerkla¨rung. Sie sind somit integraler Bestandteil jedes abgeschlossenen Vertrags zwischen dem Nutzer und der GrätzelMedia, sofern keine abweichenden Vereinbarungen getroffen wurden. Abweichende Bestimmungen des Nutzers haben nur Geltung bei ausdru¨cklicher und schriftlicher Zustimmung durch die GrätzelMedia.

Unter die AGB fallen:

Alle Nutzer von grätzelnews.at | grätzel.tv | ligatv.at, welche die frei zuga¨nglichen, nicht registrierungs- und / oder kostenpflichtigen Angebote der GrätzelMedia nutzen.
Registrierte Nutzer von grätzelnews.at | grätzel.tv | ligatv.at, die kostenlose digitale Angebote der GrätzelMedia nutzen.
Registrierte Nutzer von grätzelnews.at | grätzel.tv | ligatv.at, die kostenpflichtige Angebote der GrätzelMedia nutzen. Darunter fallen insbesondere auch Abonnenten der Printversionen von: «GrätzelNews | Fussball in Wien», welche die zum jeweiligen Printabonnement geho¨renden digitalen Inhalte kostenlos erhalten und sich entsprechend online angemeldet und registriert haben.

2. Nutzungsbedingungen

2.1. Nutzungsumfang
Die Produkte dienen ausschliesslich der perso¨nlichen und nicht kommerziellen Nutzung durch private Personen zu privaten Zwecken. Abweichende Bestimmungen bezu¨glich einer Nutzung, die u¨ber private und perso¨nliche Zwecke hinausgeht, haben nur Geltung bei ausdru¨cklicher und schriftlicher Zustimmung durch die GrätzelMedia. Eine Registrierung (Erstellung eines Benutzerkontos auf grätzelnews.at | grätzel.tv | ligatv.at) erfordert eine gu¨ltige E-Mail-Adresse. Fu¨r die Nutzung von kostenpflichtigen Inhalten muss der Nutzer seinen korrekten Vor- und Nachnamen sowie seine Abonummer im Benutzerkonto hinterlegen. Eine automatisierte Erstellung von Benutzerkonten ist nicht erlaubt. Der Nutzer verpflichtet sich, ohne schriftliche Zustimmung durch die GrätzelMedia seine Zugangsdaten zu seinem Benutzerkonto keinem Dritten zuga¨nglich zu machen. Er ist daru¨ber hinaus fu¨r den Schutz seiner Zugangsdaten verantwortlich. Die durch den Nutzer kostenpflichtigen Produkte werden durch die GrätzelMedia zu dem Tarif abgerechnet, der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gu¨ltig war. Es gilt eine Zahlungsfrist von 10 Tagen. Bei Zahlungsverzug des Nutzers ist die GrätzelMedia, den Zugang zu einzelnen oder sa¨mtlichen durch den Nutzer erworbenen Produkten zu sperren.

2.2. Leistungen der GrätzelMedia
Inhalt und Umfang der von der GrätzelMedia bereitgestellten Leistungen ergeben sich aus der jeweiligen Nutzungsform. Die digitalen Inhalte (grätzelnews.at | grätzel.tv | ligatv.at, Apps und E-Paper) sind in der Regel an sieben Tagen pro Woche wa¨hrend 24 Stunden verfu¨gbar. Die GrätzelMedia beha¨lt sich das Recht vor, diese Betriebszeiten einzuschra¨nken und/oder aus technischen Gru¨nden voru¨bergehend auszusetzen sowie die Inhalte jederzeit zu modifizieren. Die GrätzelMedia hat das Nichterscheinen der digitalen Inhalte aufgrund Leistungssto¨rungen im Internet in Folge ho¨herer Gewalt oder durch Sto¨rung des Arbeitsfriedens sowie im Falle einer Betriebsunterbrechung bei einem Systemausfall nicht zu vertreten. Die GrätzelMedia haftet nur fu¨r Verzo¨gerungen bei der Auslieferung der digitalen Inhalte (insbesondere des E-Papers), bei denen ihr ein grobfahrla¨ssiges oder vorsa¨tzliches Handeln nachgewiesen werden kann. Die GrätzelMedia haftet insbesondere nicht fu¨r Verfehlungen oder Versa¨umnisse Dritter.

2.3. Abonnentenservice
U¨ber den Abonnentenservice hat der Nutzer die Mo¨glichkeit, die erworbenen Produkte offline und online zu verwalten. Der Nutzer hat die Mo¨glichkeit, Adressa¨nderungen, Lieferunterbru¨che und Feriennachsendungen dem Verlag mitzuteilen. Solche Antra¨ge muss der Nutzer schriftlich, telefonisch oder via das Benutzerkonto auf grätzelnews.at | grätzel.tv | ligatv.at mitteilen. Fu¨r eine Online-Verwaltung ist eine Registrierung auf grätzelnews.at | grätzel.tv | ligatv.at no¨tig. Um eine fristgerechte Bearbeitung sicherzustellen, sind Antra¨ge mindestens 3 Arbeitstage im Voraus beim GrätzelMedia zu platzieren.

3. Haftung
Die GrätzelMedia haftet nur fu¨r direkte Scha¨den, die sie vorsa¨tzlich oder grobfahrla¨ssig verursacht hat und die in ihrem Verantwortungsbereich liegen. Soweit dies gesetzlich zula¨ssig ist, ist die Haftung der GrätzelMedia in jedem Fall auf den Betrag beschra¨nkt, der dem Nutzer in Rechnung gestellt wurde. Die GrätzelMedia haftet in keinem Fall fu¨r Folgescha¨den und entgangenen Gewinn. Sie haftet ebenfalls nicht fu¨r Scha¨den beim Nutzer, die durch Computerviren, Spionageprogramme und/oder andere scha¨dliche Computerprogramme jeglicher Art entstehen. Es besteht auch keine Haftung fu¨r die Folgen von Betriebsunterbru¨chen, die durch Sto¨rungen aller Art entstehen oder die der Sto¨rungsbehebung, der Wartung und der Einfu¨hrung neuer Technologien dienen. Die von der GrätzelMedia publizierten Inhalte sind mit grosser Sorgfalt erstellt. Dennoch ko¨nnen Richtigkeit, Vollsta¨ndigkeit und Aktualita¨t der Inhalte nicht garantiert werden. Die GrätzelMedia lehnt hierfu¨r jegliche Haftung ab. Die Verwendung derartiger Informationen und Daten hat unter Einhaltung der Eigentums- und Urheberrechte der GrätzelMedia zu erfolgen und geschieht auf eigenes Risiko des Nutzers. Die in den Produkten vero¨ffentlichten Inhalte ko¨nnen auch von Dritten stammen. Die GrätzelMedia und ihre Datenlieferanten garantieren weder die Richtigkeit, Vollsta¨ndigkeit noch Aktualita¨t dieser Inhalte. Zudem lehnt sie hierfu¨r jegliche Haftung ab. Dieselben Haftungsbeschra¨nkungen gelten fu¨r die Mitarbeitende, Vertreter und Erfu¨llungsgehilfen der GrätzelMedia.

4. Urheberrecht
Sa¨mtliche in den Produkten verwendeten Layouts, Marken, Logos sowie sa¨mtliche zur Verfu¨gung gestellten Inhalte stehen im Eigentum der GrätzelMedia oder ihrer Lizenzgeber. Die GrätzelMedia beha¨lt sich sa¨mtliche Rechte zum Schutz ihrer Immaterialgu¨terrechte ausdru¨cklich vor. Eine Weitergabe der Inhalte an Dritte ist untersagt, unabha¨ngig von deren Zweck und Art und nur mit der ausdru¨cklichen Zustimmung der GrätzelMedia erlaubt. Eine u¨ber private Zwecke hinausgehende Nutzung oder Verwertung der urheberrechtlich geschu¨tzten Zeitungsbeitra¨ge und -Inhalte der Produkte, insbesondere durch Vervielfa¨ltigung, Verbreitung, Vero¨ffentlichung, Versenden, Vermieten, Digitalisierung, Speicherung, unabha¨ngig von der Art des Datentra¨gers, ist unzula¨ssig. Die GrätzelMedia beha¨lt sich diesbezu¨glich sa¨mtliche Rechte (inkl. Einleitung von Strafverfahren) ausdru¨cklich vor. Zula¨ssig ist das Weiterleiten oder Mitteilen sowie das Verlinken von Inhalten im Rahmen der vorgesehenen Funktionen (z. B. Social Media).

5.Richtlinien fu¨r von Nutzern selbst erstelle Inhalte
Verfasser von nutzerseitig selbst erstellten Inhalten, auch User generated Content genannt (z. B. Leserkommentare, Leserbilder etc.), haben deren Vertra¨glichkeit mit der geltenden, fu¨r das jeweilige Produkt anwendbaren Rechtsordnung sowie die Beachtung der Rechte Dritter zu gewa¨hrleisten. Der Nutzer ist fu¨r diese Inhalte perso¨nlich verantwortlich und haftet fu¨r sie. Der Nutzer erkla¨rt sich damit einverstanden, den Service fu¨r die Erstellung von User generated Content weder fu¨r illegale Zwecke, noch zur U¨bermittlung von gesetzeswidrigen, bela¨stigenden, beleidigenden, die Privatspha¨re anderer verletzenden, missbra¨uchlichen, bedrohlichen, scha¨dlichen, vulga¨ren, obszo¨nen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen ko¨nnte, zu benu¨tzen. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass User generated Content auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden kann. Die GrätzelMedia hat das uneingeschra¨nkte Recht, User generated content ohne Erkla¨rung und ohne weitere Verpflichtungen anzupassen oder vollsta¨ndig zu lo¨schen. Sie fu¨hrt daru¨ber keine Korrespondenz. Bei Verfehlungen tra¨gt der Verfasser allfa¨llige rechtliche Konsequenzen alleine. Er verpflichtet sich, die GrätzelMedia von sa¨mtlichen Anspru¨chen Dritter, die aufgrund seiner Beitra¨ge geltend gemacht werden, schadlos zu halten. Die GrätzelMedia beha¨lt sich das Recht vor, bei krassen Verfehlungen gegen die vorliegenden Richtlinien rechtliche Schritte gegen den fehlbaren Verfasser einzuleiten. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis und ist damit einverstanden, dass die GrätzelMedia bei Widerhandlungen oder deren Verdacht Personendaten des Nutzers an Dritte weitergeben darf (namentlich an Strafverfolgungsbeho¨rden, Gerichte, Verwaltungsinstanzen, Inkassodienstleister, Rechtsvertreter etc.). Der Verfasser von User generated Content gewa¨hrt der GrätzelMedia das unentgeltliche, zeitlich und ra¨umlich unbegrenzte Recht, seine Inhalte ganz oder teilweise fu¨r ihre Produkte zu verwenden. Eingeschlossen ist das Recht, diese Inhalte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bu¨cher zu u¨bernehmen und zu Archivierungszwecken abzuspeichern. Mit der Erstellung der Inhalte willigt der Nutzer in die Speicherung und Verwendung der entsprechenden Daten durch die GrätzelMedia ein. Diese lehnt jede Haftung fu¨r von Nutzern selbst erstellte Inhalte ab. Die entsprechenden Aussagen, Informationen, Meinungen, Empfehlungen etc. stammen nicht von der GrätzelMedia. Sollten solche Inhalte gegen die vorgenannten Richtlinien verstossen, so bittet die GrätzelMedia ihre Nutzer um entsprechende Meldung.

6. Abschluss eines Abonnements fu¨r kostenpflichtige, digitale Inhalt
Voraussetzung fu¨r den Zugriff auf kostenpflichtige, digitale Inhalte ist der Abschluss eines Abonnements oder der Erwerb einer Downloadberechtigung einer E-Paper-Ausgabe. Der Abschluss eines Abonnements entsteht durch den Kaufabschluss im Aboshop. Der Nutzer muss dabei wahrheitsgetreue Angaben machen. Der Abonnementsvertrag kommt zu Stande, sobald die GrätzelMedia dem Nutzer die Bestellung besta¨tigt. Die GrätzelMedia ist berechtigt, eine Abonnements-Bestellung ohne Angabe von Gru¨nden abzulehnen. Der Abschluss einer Downloadberechtigung fu¨r eine E-Paper- Einzelausgabe kommt zu Stande, wenn der Nutzer den entsprechenden Button bei der gewu¨nschten Ausgabe klickt.

7. Abonnementpreise fu¨r die Produkte der GrätzelMedia
Es gilt die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ausgewiesene Preisliste, die die GrätzelMedia auf dem Aboshop publiziert. Sie gilt inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Nutzung der digitalen Inhalte ist nicht an den Erwerb eines anderen Abonnements gebunden (z. B. Printausgabe). Verbindungskosten zum Internet- oder Mobilfunkanbieter des Nutzers sind weder in den Abonnementskosten noch im Preis fu¨r eine Einzelausgabe enthalten. Eine zeitweilige Unterbrechung wa¨hrend der Abonnementsdauer ist nicht mo¨glich, ebenso wenig eine Erstattung von Abonnementsgebu¨hren.

8. Zahlung
Abonnementgebu¨hren sind sofort fa¨llig und im Voraus zu entrichten. Der Nutzer wa¨hlt zur Bezahlung des Abonnements zwischen Rechnung oder Kreditkartenzahlung. Monatsabonnements sind nur mit Kreditkartenzahlung mo¨glich. Er erkla¨rt sich einverstanden, dass ihm die GrätzelMedia Belege u¨ber die Entgelte in elektronischer Form an die von ihm genannte E-Mail-Adresse sendet. Wu¨nscht der Nutzer eine Zustellung der Rechnungsbelege in Papierform, so kann die GrätzelMedia dafu¨r ein gesondertes Entgelt berechnen. Tritt wa¨hrend der Vertragszeit eine Erho¨hung des Abonnementspreises ein, so ist der vom Zeitpunkt der Erho¨hung gu¨ltige Bezugspreis zu entrichten. Der vorausbezahlte Abonnementspreis ist fu¨r den Zeitraum der Vorauszahlung garantiert und kann nicht erho¨ht werden. Bezugspreiserho¨hungen werden dem Nutzer vor ihrer Wirksamkeit beim Anmelden zum Zugriff auf digitale Inhalte (inkl. E-Paper) angeku¨ndigt. Einzelbenachrichtigungen sind nicht mo¨glich.

9. Kündigung
Nach dem Abschluss eines Abonnements besteht ein 14-ta¨giges Widerrufsrecht. Nach Ablaufen oder Erlo¨schen der 14-ta¨gigen Widerrufsfrist kann das Abonnement nur auf Ende der bezahlten Laufzeit geku¨ndigt werden. Die Ku¨ndigung erfolgt via Telefon, E-Mail oder per Post. Eine vorzeitige Auflo¨sung ist mo¨glich, es besteht jedoch kein Anspruch auf Ru¨ckzahlung bereits geleisteter Zahlungen bis zum ordentlichen Ende der Abonnements-Periode. Auf Wunsch liefert die GrätzelMedia die Zeitung bis zum Ende der Abonnements-Dauer an einen Empfa¨nger nach Wahl. Die gewu¨nschte Lieferung erfolgt nur innerhalb der Schweiz. Die GrätzelMedia beha¨lt sich vor, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes den Nutzungsvertrag ohne Einhaltung einer Frist zu ku¨ndigen. Hierzu geho¨ren insbesondere der Missbrauch der Zugangsdaten und die vertragswidrige Weiterleitung von E-Paper-Inhalten an Dritte durch den Nutzer. Das Recht zur Ku¨ndigung aus wichtigem Grund bleibt vorbehalten.

II. Datenschutzerklärung

1. Allgemeines
Diese Datenschutzerkla¨rung der GrätzelMedia informiert den Nutzer daru¨ber, wie die GrätzelMedia mit Daten umgeht, welche u¨ber den Nutzer bearbeitet werden, sei es bei der Nutzung von grätzelnews.at | grätzel.tv | ligatv.at, mobilen Applikationen und des Aboshops (nachfolgend auch «digitale Inhalte» genannt) oder auf andere Weise. Bezu¨glich dieser digitalen Inhalte ist die GrätzelMedia verantwortlich fu¨r die Bearbeitung der personenbezogenen Daten und die Vereinbarkeit der Datenverarbeitung mit dem geltenden Recht. Dabei ha¨lt sich die GrätzelMedia an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

«Personendaten» sind alle Einzelangaben u¨ber perso¨nliche oder sachliche Verha¨ltnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natu¨rlichen Person. Das bedeutet, es handelt sich dabei um Informationen, die dem Nutzer perso¨nlich zugeordnet werden ko¨nnen und etwas u¨ber ihn aussagen ko¨nnen. Als «Bearbeitung» gilt dabei jeder Umgang mit diesen Daten, so insbesondere auch die Sammlung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, U¨bermittlung, Bekanntgabe oder Lo¨schung von ebendiesen.

Die nachfolgenden Ausfu¨hrungen ko¨nnen von Zeit zu Zeit angepasst werden. Die GrätzelMedia empfiehlt, diese Datenschutzerkla¨rung regelma¨ssig zu konsultieren. Webseiten Dritter, die u¨ber die digitalen Angebote der GrätzelMedia erreichbar sind, unterliegen nicht den hier festgehaltenen Grundsa¨tzen. Die GrätzelMedia u¨bernimmt keine Verantwortung oder Haftung fu¨r die Beachtung des Datenschutzes durch Webseiten Dritter. Im Folgenden informiert die GrätzelMedia den Nutzer daru¨ber, welche Personendaten von ihm gesammelt und gespeichert werden, wenn er die digitalen Angebote nutzt, und wie die GrätzelMedia diese Daten verwendet sowie an wen sie diese Daten gegebenenfalls weitergeben kann. Zudem erha¨lt der Nutzer Informationen dazu, welche Rechte ihm im Hinblick auf die Verwendung seiner Daten gegenu¨ber der GrätzelMedia zustehen. Die GrätzelMedia legt grossen Wert auf einen sauberen und transparenten Umgang mit Personendaten und den Schutz und die Sicherheit von perso¨nlichen Daten ihrer Nutzer. Zur Wahrung des Schutzes sa¨mtlicher Nutzer von Produkten der GrätzelMedia verpflichtet sich diese zur Einhaltung vorliegender Grundsa¨tze:

2. Erhebung von Personendaten
Im Rahmen des Registrierungsprozesses erhebt die GrätzelMedia vom registrierten Nutzer die E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, die Abonummer und allenfalls weitere Daten wie die Anschrift, Telefonnummer oder Geburtsdatum. Bei einer Registrierung speichert die GrätzelMedia zudem individuelle Zugangsdaten sowie sa¨mtliche vom registrierten Nutzer freiwillig in sein Nutzerprofil eingetragenen Daten. Besonders schu¨tzenswerte Personendaten im Sinne des schweizerischen Datenschutzgesetzes werden nicht erhoben. Bei diesen gespeicherten Daten handelt es sich um personenbezogene Daten. Die Erhebung, Speicherung und Verwendung dieser Daten durch die GrätzelMedia erfolgt in Einklang mit dem anwendbaren Datenschutzrecht. Sie werden nur zum jeweiligen Zweck verwendet, welcher dem Nutzer in der vorliegenden Datenschutzerkla¨rung mitgeteilt wird. Die GrätzelMedia ergreift die notwendigen Vorsichtsmassnahmen, damit die Personendaten der Nutzer vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch geschu¨tzt werden. Die U¨bermittlung von Personendaten zwischen dem Browser, dem Nutzer und den Servern der GrätzelMedia erfolgt verschlu¨sselt u¨ber das HTTPS-Protokoll. Damit die Funktionalita¨t dieser Verschlu¨sselungstechnik ermo¨glicht werden kann, ist der Nutzer dazu verpflichtet, die ga¨ngigen Browser in den jeweils aktuellen Versionen zu verwenden.

3. Weitergabe von Personendaten an Dritt
Die GrätzelMedia gibt Personendaten nicht an Dritte weiter. Davon ausgenommen ist die Weitergabe an Dritte:
a) zum rechtlichen Schutz der Nutzer;
b) zur Erfu¨llung gesetzlicher oder richterlicher Anforderungen;
c) zur Verteidigung und zum Schutz der Rechte der GrätzelMedia;
d) zur Einhaltung der Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzbestimmungen;
e) zur Behebung technischer Schwierigkeiten der Produkte;
f) zur Zusammenarbeit mit Dienstleistungspartnern, die zur Bestellabwicklung die U¨bermittlung von Daten beno¨tigen. In diesen Fa¨llen beschra¨nkt sich die U¨bermittlung der Daten auf das erforderliche Minimum fu¨r deren Auftragserfu¨llung. Insbesondere im Zusammenhang mit der Vertragsausfu¨hrung fu¨r kostenpflichtige Produkte werden Kreditkartendaten an die entsprechende Kreditkartenorganisation weitergeleitet;
g) zur Zusammenarbeit mit Dienstleistungspartnern der GrätzelMedia, welche ihr insbesondere im Marketingbereich unterstu¨tzend zur Seite stehen.

4. Einwilligung
Der Nutzer der Produkte willigt im vorgenannten Umfang der Bearbeitung der Personendaten ein. Mit der Einwilligung in die vorliegende Datenschutzerkla¨rung erma¨chtigt der Nutzer die GrätzelMedia ausdru¨cklich, die erhobenen Personendaten zu Marketingzwecken zu verwenden. Dazu geho¨ren insbesondere Ansprachen per Telefon, Post, SMS und/oder E-Mail zu Werbezwecken (soweit rechtlich zula¨ssig). Ziel der GrätzelMedia ist es, auf diesem Wege den Nutzer im Rahmen bestehender oder fru¨her bestandenen Vertragsbeziehungen (Abonnenten) u¨ber eigene Produkte zu informieren und/oder ehemalige Kunden/Nutzer zu reaktivieren.

5. Google Analytics und Google AdSense
Sa¨mtliche Web-Angebote der GrätzelMedia benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend Google). Google Analytics verwendet sogenannte «Cookies», Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermo¨glichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen u¨ber die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA u¨bertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports u¨ber die Websiteaktivita¨ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenu¨ber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers u¨bermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengefu¨hrt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in seiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sa¨mtliche Funktionen dieser Website vollumfa¨nglich genutzt werden ko¨nnen. Sie Daru¨ber hinaus kann der Nutzer die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. seiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem Link verfu¨gbare Browser-Plugin herunterla¨dt und installiert. Die GrätzelMedia u¨bernimmt keine Verantwortung oder Haftung fu¨r sa¨mtliche Datenverarbeitung durch Google.

6. Auskunfts-, A¨nderungs-, Widerrufs-, Lo¨schungs- und Sperrungsrecht
Die Nutzer haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft u¨ber die zu ihrer Person von der GrätzelMedia gespeicherten Daten zu verlangen oder die Einwilligung zur Bearbeitung oder Speicherung ihrer Personendaten zu widerrufen. Im Fall eines Widerrufs seitens des Nutzers ist unter Umsta¨nden eine personalisierte Nutzung von kostenlosen und/oder kostenpflichtigen Produkten nicht mehr mo¨glich. Die GrätzelMedia verpflichtet sich, die Personendaten eines Nutzers innerhalb von 30 Tagen nach Eingang eines entsprechenden Lo¨schungsbegehrens zu lo¨schen.
Bei Fragen oder Anregungen u¨ber den von der GrätzelMedia gelebten Datenschutz, bei Auskunftsbegehren bezu¨glich gespeicherter perso¨nlicher Daten oder bei A¨nderungs-, Widerrufs- oder Lo¨schungsbegehren kann der Nutzer den Datenschutzbeauftragten der GrätzelMedia unter nachfolgender Adresse kontaktieren:

GrätzelMedia | MHW24
Ziegelhofstrasse 36/24/11
1220 Wien

Die GrätzelMedia beha¨lt sich im Zusammenhang mit Auskunfts- oder Lo¨schungsbegehren das Recht vor, einen entsprechenden Identita¨tsnachweis zu verlangen.

III. Schlussbestimmungen

1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie sämtliche damit verbundenen Handlungen unterliegen ausschliesslich österreichischem materiellem Recht, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Vorschriften der Republik Österreich und dem Wohnort des Nutzers. Unter Vorbehalt abweichender zwingender gesetzlicher Bestimmungen gilt für sämtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie als Gerichtsstand Wien.

2. Teilnichtigkeit
Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden Nutzungsbedingungen bzw. der Datenschutzerkla¨rung unwirksam sein oder werden, so beru¨hrt dies die Wirksamkeit der u¨brigen Bestimmungen nicht. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung mo¨glichst nahe kommt.

3. Anpassungen
Die GrätzelMedia beha¨lt sich ausdru¨cklich das Recht vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerkla¨rung jederzeit zu a¨ndern. Werden derartige Anpassungen vorgenommen, vero¨ffentlicht die GrätzelMedia diese umgehend auf den jeweiligen Webseiten. Es ist Sache des Nutzers, sich u¨ber die aktuell geltende Fassung der Nutzungsbedingungen, der Tarife sowie der Datenschutzerkla¨rung auf den Internetseiten der GrätzelMedia zu informieren

Stand 1. Juli 2018